Literarisches Fest-Programm zum Mitgestalten - für etliche Themen

(Kabarett, ein Abend oder eine Nacht zu Ehren einer Autorin, eines Autors,
Lauter Liebeslyrik u. Ä., dabei beteiligen sich gern „Kolleginnen und Kollegen
von früher und heute“…)

Zusammengestellt von Helmut W. Brinks für die Göttinger Literarische Gesellschaft,
eine Anregung für weitere Literaturfreunde.

Arbeitsprinzip:
1. Geeignete Texte zusammenstellen
2. Je nach Zielrichtung der Veranstaltung etwa 1/3 hiervon auswählen.

Texte für Frauen- und Männerstimmen festlegen; zuweilen - sparsam! - auch aufteilen.
Dem Publikum muss Zeit bleiben, die Verse nachklingen zu lassen.
Vorteilhaft: Reichlich musikalische Zwischenspiele – warum nicht als Kontrast?
Bewährt: Texte kopieren, Publikum mit- oder nachlesen lassen.
Manche biografische Angaben sind sinnvollerweise hinzuzufügen.


Home
Startseite
Die komplette
30-seitige Zusammenstellung
können Sie als PDF-Datei downloaden!
Literarisches Festprogramm