Göttinger

Göttinger Literarische Gesellschaft

Literarische Gesellschaft e.V.

HomeStartseite


So kannten Münchhausen wenige:
Laden Sie ihn ein zu einer Tasse Tee. Sie werden die Bekanntschaft nie vergessen.



Baron Münchhausen, Bodenwerder: So war er wirklich:
Baron Münchhausen, so war er wirklich
Niedersachse. Weltbürger. Kreativer Tausendsassa. Frauen- bewunderer.„Vorkoster“ für den franz. Kronprinz bei heiratswilligen Prinzessinnen. Favorit der Zarin, Liebespartner u.a. einer schottischen Lady, einer Harzhexe, Südsee-Insulanerinnen, einer Göttinger Archäologin und einer persischen Prinzessin. Leibarzt des Sultans. Musste einen eignen Harem halten. Erfinder. Handelsherr. Unternehmer in Amerika. Fantasievoller Weinplauderer. Ein Freund hat mitgeschrieben. Aber erst nach 220 Jahren wurden die Aufzeichnungen gefunden und lesbar gemacht:  

Willem de Haan:
Baron Münchhausen: „So war es, ungelogen: Meine fantastischen Abenteuer
zwischen Eismeer, Harz und Südsee“ 

eBook - Bd.1:   87 S., 3,99 €  ISBN 978 3 934103 290
eBook - Bd 2: 155 S., 5,99 €  ISBN 978 3 934103 474
eBook - Bd.3:   87 S., 4,49 €  ISBN 978 3 934103 481

»»» Ausschnitt aus Münchhausen-Buch als PDF





Nachwort, das nach 230 Jahren manches erklärt:
Über den Baron Münchhausen, den Verleger und mögliche Verfasser
der Münchhausen-Geschichten.
Und über dieses Buch.


Dichtungen vieler Völker schildern Taten herausragender Helden, die oft völlig „unmögliche“ oder gruselige Erlebnisse haben und meist überleben. In der deutschen Literatur gibt es seit mindestens vierhundert Jahren erfundene, oft lustige und erkennbar stark übertriebene Geschichten. Sie erheiterten die Leser und Zuhörer und ließen sie manchmal auch wohlig erschauern. Viele Geschichten beschrieben Fabeltiere, gefährliche Jagden und Abenteuer in noch geheimnis-umwitterten Ländern.

Die Freiheit ist eine Kerkerblume, hatte Heinrich Heine erkannt. In Gefängnissen und im kriminellen Milieu ist seit Jahrtausenden und in sehr vielen Ländern zwangsläufig bis in unsere Tage hinein eine Menge Literatur entstanden. Unter den Literaturgattungen haben utopische, fantastische und auf „Jenseitiges“ ausgerichtete Werke einen starken Anteil; das mag auch ein Befreiungsversuch gewesen sein, jedenfalls eine Anstrengung, die Wirklichkeit zu überwinden ...

Das Nachwort komplett als PDF-Datei >>>